In Anerkennung der Verdienste….

so oder so ähnlich beginnen die Urkunden, die aktive Mitglieder der Wasserwacht Reichertshofen, Baar-Ebenhausen am Freitag durch den stellvertretenden Vorsitzenden des Bayerischen Roten Kreuzes Kreisverband Pfaffenhofen und ersten Bürgermeister von Baar-Ebenhausen, Ludwig Wayand und dem Vorsitzenden der Ortsgruppe und stellv. Vorsitzenden der Kreiswasserwacht Pfaffenhofen Thomas Ehrl überreicht wurden.

In der Feststunde am 27.10.2017 wurden an die Ausbilder im Schwimmen, Rettungsschwimmen, Erste Hilfe und AED die Ehrenzeichen in Bronze und Silber, sowie die Wasserwacht Medaillen in Bronze und Silber durch den Vorsitzenden der Wasserwacht Bezirk Oberbayern verliehen.  Zudem wurde auch die Wasserwacht Medaille in Gold vom Vorsitzenden der Wasserwacht Bayern verliehen.

So wurde Franka Bernardi die Wasserwacht- Medaille in Bronze und das Ehrenzeichen für Ausbilder in Bronze Melanie und Bianka Ballzus die die Wasserwacht- Medaille in Silber Christine Schnepf die Wasserwacht- Medaille in Gold und das Ehrenzeichen für Ausbilder in Silber des Bayerischen Roten Kreuz Silke und Mario Klein das Ehrenzeichen für Ausbilder in Silber verliehen.

Diese besonderen Leistungsehrungen wurden für jahre / jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit in der Breiten- und Fachausbildung, der Jugendarbeit, dem Wasserrettungsdienst verliehen.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden im Auftrag des Präsidenten vom Bayerischen Roten Kreuz Herrn Theo Zellner die Ehrennadel in Silber an Thomas Nerger-Wagner und Florian Nerger und die Ehrennadel in Gold an Mario und Silke Klein verliehen

Die vom Präsidenten des BRK verliehene Ehrennadel erhalten Personen für außergewöhnliche Verdienste um das Rote Kreuz, die weit über das übliche Maß hinausgehen. Die Kreiswasserwacht dankt den Mitgliedern, die über Jahrzehnte die Wasserwacht in Reichertshofen, Baar-Ebenhausen mitgeprägt haben

Thomas Ehrl stellv. Vorsitzender der Kreiswasserwacht Pfaffenhofen