Ausrüstung & Material

Die Wasserwacht ist der für die Wassererrettung zuständige Teil im Rettungsdienst. Damit bleiben Erste-Hilfe und Sanitätsdienste und dafür notwendige Material zentraler Bestandteil jeder Wasserwacht.
In dieser sind wichtige Ausrüstungsgegenstände für Wiederbelebung, Intubation, Sauerstoffmangel, Verletzungen usw. Da unsere Einsatzorte häufig abseits liegen und nur zu Fuß erreichbar sind, ist die Ausführung als Rucksack dem Alukoffer überlegen.Außerdem verfügen wir über Sanitätstaschen mit etwas reduziertem Inhalt.

Einsatzwagen
Mercedes-Benz Sprinter (Radstand 3.665) Doppel-Blitzkennleuchten in hochwertiger Stroboskoptechnik ausgeführt. Signalanlage bestehend aus zwei verdeckt eingebauten hochwertigen Druckkammer-Lautsprecher. Zusätzlich gerichtete LED-Warnanlage für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.
Motorboot
Typ: Joan Boot 1448 – wird auch bei der Coast Gurad und Seal’s in den USA eingesetzt. Antrieb: Honda 4T 25 PS, Langschaft Länge: 4,30 m Breite: 1,78m Rumpf: Alu Tragkraft: 4 Personen Gewicht: 150 kg
Sonar
Das 1199cxi HD Si ist eines momentan leistungsstärksten 26,4cm (10,4 Zoll) Side Scan Echolot auf dem Markt
AED
Der LIFEPAK® 1000 Defibrillator ist ein automatisierter, externer Defibrillator (AED). Ein großer, intuitiver Monitor zeigt Grafiken und EKG-Kurven so an. Zusätzlich verwendet der LIFEPAK 1000 die cprMAX™-Technologie zur Minimierung von HLW-Unterbrechungen durch Aufrechterhaltung der Kompression während des Aufladevorgangs. Höhe: 8,7 cm (3.4 Zoll) Breite: 23,4 cm (9.2 Zoll) Tiefe: 27,7 cm (10.9 Zoll) Gewicht: 3.2 kg mit einem Satz REDI-PAK Elektroden und einer nicht-wieder aufladbaren Batterie
Rettungsbrett
Surf Rescue von Force Fieldist seit 1997 Weltweit im Einsatz.Sei es an den Stränden von Hawaii, Malibu, Sydney oder auch Sylt und der gesamten Ostsee. Dieses Brett hat mit der Sicherheitsfinne und den geschützten Schlaufen an beiden Seiten des Brettes die besten Voraussetzungen für den professionellen Einsatz in allen Gewässern. Aber auch Wasserwacht, DLRG, Feuerwehr, Wasserschutzpolizei haben diesem Brett deutschlandweit nur gute Zeugnisse ausgestellt. Gewicht 10,5 kg Länge 200 cm bis 120 kg
Funkmelder
sind tragbare Taschenempfänger und dienen zur Alarmierung von Einsatzkräften der BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben). Die Geräte besitzen eine oder mehrere Adressen, über die sie selektiv erreicht werden – die so genannte stille Alarmierung.
Eisrettungsschlitten
Die neue Eisrettungs-Plattform RESCUE ALIVE wurde speziell für die Eisrettung entwickelt. Maße und Gewichte im Einsatz: Länge 230 cm Breite 168 cm Höhe 76 cm Gewicht 39 kg Max. Belastbarkeit 270 kg
Spineboard
Ermöglicht die Aufnahme und den Transport von Verletzten oder Verunglückten auch im Wasser. Diese ist schwimmfähig und kann geröntgt werden Schaufeltrage oder Spinal-Board, Länge 184 cm, Breite 40 cm, Max. Belastbarkeit 159 kg
HELLY HANSEN E 300-2
PU-beschichtetes flammhemmendes, wasserdichtes Oxford Nylon Körperwärme reflektierende Innenbeschichtung aus Tyvec® 3 mm Auftriebsschaum mit geschlossenen Zellen für Wärmeisolierung und Auftrieb Wasserdichter Reißverschluss und Kapuzenverschluss PU Verstärkung an Ellbogen, Knien und Gesäß Sicherheitsstiefel mit Stahlkappen Herausnehmbares Innenfutter Armmanschetten manuell anpassbar mit Klettband Gute Passform durch Reißverschluss und elastische Seitenteile an den äußeren Beinbereichen